Rund 120.000 Euro für die Widerstandsforschung

Finanzielle Hilfe bei Promotionen, wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Tagungen - seit 2009 unterstützt die Treuhandstiftung des Dorothee Fließ Fonds Historiker bei der Arbeit. Insgesamt wurden Mittel in Höhe von 119.050 Euro ausgeschüttet. Hier eine Auswahl einiger bemerkenswerter geförderter Projekte der letzten Jahre:

Weiterlesen

5.Rafaela Hiemann, Bonn„Widerstand gegen Hitler in der Heeresgruppe Mitte. Motivtion und Entwicklung der Opposition vor dem Hirank Lotharntergrund Forschungskontroversen“StipendiatinStipendium4.000,--(1.000,--monatlichauf zweiJahre; abSep 2010